Hallo, heute zeige ich Ihnen, wie Sie eine SD-Karte oder einen USB-Stick reparieren können, indem Sie die einfachen Schritte ausführen. Dies ist ein sehr häufiges Problem, mit dem wir häufig konfrontiert sind. USB- oder SD-Kartenleser sind nicht hilfreich, wenn Sie den Speicher nicht zurückerhalten können. Um das Speichergerät zu reparieren, müssen Sie die folgenden Anweisungen befolgen. Wir haben verschiedene Methoden besprochen, mit denen Sie Ihre beschädigte SD reparieren können. Für SD-Karten benötigen Sie einen Kartenleser, falls dieser nicht in Ihr System integriert ist. Für Micro-SD-Karten verwenden Sie bitte einen SD-Kartenadapter.

MEHRERE USB-REPARATUR- ODER SD-KARTEN-WEGE:

1. DURCH ÄNDERN DES LESERBUCHSTABENS:

Dieses Problem hängt mit dem System zusammen, da es manchmal vorkommt, dass der Computer Ihrem Multimedia-Gerät beispielsweise keinen Buchstaben oder Pfad zuweisen kann. C, D, E, F usw. Aufgrund dessen kann Ihr System nicht auf die Dateien auf dem Speichergerät zugreifen. Die Lösung hierfür besteht darin, dem Leser den richtigen Buchstaben zuzuweisen. Um das zu tun,

d5b486ad4baded5b

  1. Schließen Sie Ihre SD-Karte oder Ihr Laufwerk an Ihren Computer an.
  2. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz  oder  dieser PC und klicken Sie  im Dropdown-Menü auf  Verwalten .
  3. Klicken Sie auf Datenträgerverwaltung auf der linken Seite und warten Sie einige Sekunden , bis Windows die Virtual Disk Service laden können.
  4. Finden Sie Ihr Speichergerät, und klicken Sie dann rechts auf dem Speichermedium und wählen  Sie Bearbeiten , um den Brief Leser und Pfade.
Laufwerksbuchstaben ändern oder definieren

5- Klicken Sie auf den Laufwerksbuchstaben (er wird blau) und dann auf  Bearbeiten 

6- Wählen Sie den Laufwerksbuchstaben aus der Dropdown-Liste aus. Klicken Sie auf  OK .

VERWENDUNG EINER SD-KARTE ODER USB über EINEN ANDEREN PC:

Ja, es ist sehr wahrscheinlich, dass der Schuldige Ihr PC-Speichergerät ist und nicht. Um dies zu wissen, schließen Sie Ihr Speichergerät an einen anderen PC an. Wenn das Speichergerät funktioniert, können Sie Ihre Daten von diesem sichern.

PILOTS NEU INSTALLIEREN

Manchmal sind die Treiber, an denen Ihr Laufwerk arbeitet, beschädigt und Ihr PC kann Ihre Speichermedien nicht erkennen. Um dieses Problem zu beheben, können Sie die Treiber mithilfe der folgenden einfachen Schritte neu installieren:

Gerätemanager
  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz / Dieser PC. Klicken Sie auf Verwalten .
  2. Klicken Sie links auf Geräte-Manager .
  3. Doppelklicken Sie in der Liste auf Festplatten . Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen Ihres Lesers.
  4. Klicken Sie auf Deinstallieren . Klicken Sie auf OK .
  5. Trennen Sie Ihr Speichermedium vom Computer und starten Sie Ihren PC neu.
  6. Schließen Sie Ihren USB-Stick wieder an. Ihr PC erkennt.

2-KORRUPTIERTE SD-KARTE ODER USB-KARTEN-REPARATUR MIT WINDOWS EXPLORER

Dies ist das häufigste Verfahren zum Reparieren von Speichermedien, die an Ihren Computer angeschlossen sind.

  1. Öffnen Sie den Arbeitsplatz oder diesen PC.
  2. Wählen Sie das beschädigte Laufwerk aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste.
  3. Klicken Sie im Dropdown-Menü auf Format .
  4. Klicken Sie  im Popup-Fenster auf Gerätestandards wiederherstellen .
  5. Klicken Sie auf Start , um den Formatierungsvorgang zu starten. Sie können die Option Schnellformatierung  deaktivieren, wenn der Computer den Leser / die Karte gründlich auf Fehler scannen soll. Dies wird jedoch einige Zeit dauern. Deaktivieren Sie dies, wenn Sie beim ersten Versuch fehlschlagen.
  6. Klicken Sie auf OK in dem Dialogfeld , das Sie warnt , dass Daten verloren gehen. Der Formatierungsvorgang ist in wenigen Augenblicken abgeschlossen und Sie haben Ihre fehlerfreie SD-Karte oder Ihren USB-Stick.

3-USB- ODER SD-KARTEN-REPARATUR MIT CMD

Dieser Vorgang umfasst Windows CMD oder Windows-Eingabeaufforderungen. Hier müssen Sie einige CMD-Befehle eingeben, um Ihre beschädigte SD-Karte oder Ihr beschädigtes Lesegerät zwangsweise zu formatieren.

Diskpart-using-CMD
  1. Schließen Sie das beschädigte Speichergerät an Ihren Computer an.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und klicken Sie auf Eingabeaufforderung (Admin) . Ein CMD-Fenster wird geöffnet
enable_F8-1-ch
  1. Typ diskpart ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Typ list disk und drücken Sie die Eingabetaste eine Liste aller Speichergeräte an den Computer angeschlossen anzuzeigen.
  3. Geben Sie select disk <Ihre Datenträger – Nummer> und drücken Sie die Eingabetaste (Beispiel: select disk 1) .. Wichtig: Stellen Sie sicher, dass Sie die Nummer richtig eingeben. Andernfalls formatieren Sie möglicherweise Ihre interne Festplatte.
  4. Geben Sie sauber und drücken Sie die Eingabetaste.
  5. Geben Sie erstellen primäre Partition und drücken Sie die Eingabetaste.
  6. Geben Sie active ein .
  7. Geben Sie select partition 1 ein .
  8. Formatieren Sie den  Typ fs = fat32 und drücken Sie die Eingabetaste. Der Formatierungsvorgang ist in wenigen Minuten abgeschlossen.

Bitte beachten Sie:  Sie können ntfs anstelle von fat32 schreiben,wenn SieDateien mit mehr als 4 Gigstransportieren möchten.