Müssen Sie Ihr Word-Dokument (oder einen Teil davon) in ein Bild konvertieren? Microsoft Word selbst verfügt über eine Funktion, mit der Sie dies tun können. Mit der Version 2007 und höher können Sie Dokumente mit „Spezialpaste“ in Bilder konvertieren und sie in JPEG-, JPG-, PNG- und andere Formate Ihrer Wahl konvertieren.

Diese Methode ist sehr einfach und bietet eine angemessene Qualität mit hoher Auflösung, die viel besser ist als andere online verfügbare Dokument-Bild-Konverter. Darüber hinaus können Sie jedes Dokument in jede Art von Grafik konvertieren: JPG-, TIFF-, PNG- oder GIF-Dateiformat.

Verschwenden Sie also keine Zeit und kein Geld mit der Suche nach Betrugskonvertern, wenn Sie Bilder erstellen können, ohne die folgenden einfachen Schritte auszuführen:

  1. Wählen Sie aus, was Sie als Bild speichern möchten.
  2. Kopieren Sie Ihre Auswahl.
  3. Öffnen Sie ein neues Dokument.
  4. Spezielle Paste.
  5. Wählen Sie „Bild“.
  6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das resultierende Bild und wählen Sie „Als Bild speichern“.
  7. Wählen Sie das gewünschte Format aus dem Dropdown-Menü.

Die folgenden Anweisungen führen Sie durch die einzelnen Schritte.

1: Wählen Sie aus, was Sie als Bild speichern möchten

Wenn Sie Ihr gesamtes Dokument in ein Bild verwandeln möchten, wählen Sie alle aus. Sie können dies tun durch:

  • Drücken Sie auf einem PC Strg + A.
  • Drücken Sie auf einem Mac Befehlstaste + A.
  • Drücken Sie Umschalt + Strg + Ende, um von der Cursorposition bis zum Ende des Dokuments auszuwählen.
  • Oder indem Sie im Menü „Bearbeiten“> „Alle auswählen“ auswählen.

Wenn Sie nur Teile Ihres Dokuments in ein Bild umwandeln möchten, wählen Sie diese Objekte mit dem Cursor aus.

Beachten Sie, dass der auf einer Seite ausgewählte Inhalt in ein Bild konvertiert wird. Um mehrere Seiten zu konvertieren, müssen Sie jeden ihrer Inhalte auswählen und die Schritte separat ausführen.

2: Kopieren Sie Ihre Auswahl

Kopieren Sie Ihre Auswahl. Sie können dies tun durch:

  • Geben Sie auf einem PC Strg + C ein.
  • Geben Sie den Befehl + C auf einem Mac ein.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Auswahl und wählen Sie „Kopieren“.
  • Oder indem Sie auf das Kopiersymbol in der Standardsymbolleiste klicken.

3: Öffnen Sie ein neues Dokument

Öffnen Sie ein neues leeres Word-Dokument. (Hier wird Ihre Auswahl als Bild eingefügt.)

4: Spezielle Verklebung

Zugriff auf spezielle Paste über das Begrüßungsband (hier in Word 2010 für PC angezeigt)

Greifen Sie auf der Registerkarte „Startseite“ auf die Einfügeoptionen zu, indem Sie auf den Abwärtspfeil unten auf der Schaltfläche klicken und dann auf „Spezial einfügen“ klicken (siehe Abbildung oben). Alternativ können Sie „Bearbeiten“> „Spezial einfügen“ auswählen.

5. Wählen Sie „Bild“

Sie möchten das, was in Ihrer Zwischenablage gespeichert ist, als Bild einfügen.

Wählen Sie im speziellen Einfügefenster „Bild (erweiterte Metadatei)“ aus, wie im obigen Bild gezeigt, und klicken Sie dann auf „OK“.

Ein Bild von dem, was Sie kopiert haben, wird in das Dokument eingefügt.

6: Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie „Als Bild speichern“.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr neues Bild und wählen Sie „Als Bild speichern“. Um mit der rechten Maustaste auf einen Mac zu klicken, halten Sie beim Klicken die Steuertaste gedrückt.

7: Wählen Sie das gewünschte Format

Wählen Sie den Dateityp aus, den Ihr Foto haben soll. 
So sieht das Menü auf einem PC aus.
So sieht das Menü auf einem Mac aus.

Wählen Sie das gewünschte Format aus dem Dropdown-Menü und speichern Sie es. Du bist fertig!

Ich empfehle, es im PNG-Format zu speichern, wenn Sie es irgendwo im Internet herunterladen möchten. Sie erhalten die beste Qualität in einer kleinen Datei.

Wenn Sie am Ende einen schwarzen Hintergrund bekommen?

Wenn das endgültig konvertierte Bild nach dem Ausführen bis zum letzten Schritt einen schwarzen Hintergrund aufweist, speichern Sie das Bild erneut im PNG- oder TIFF-Format. Versuchen Sie andernfalls, die konvertierte Bilddatei über MS Paint zu öffnen.